· 

Berliner*innen - es ist wunderbar, Thomas hat seinen Rollstuhl

Ihr lieben Leute,
mit eurer Unterstützung konnten wir ihm heute einen vorbeibringen. Der Stuhl passt, wackelt und hat Luft und Thomas lässt euch alle schön grüßen.
Vielen vielen Dank auch für die kleinen aber feinen Geldspenden. Diese werden vermutlich erstmal für Arzneikosten verwendet, wir müssen sehen, wie hoch die Rechnung ist. Er wird es uns wissen lassen

Somit, denkt immer daran, auch mit kleinen Sachen kann man unterstützen und helfen.

----------------------------------------------------------

In diesem Sinne mal ein schlauer aber passender Spruch:

Die erste Frage soll nicht sein: Was kann ich von meinem Nächsten erwarten? 
sondern: Was kann der Nächste von mir erwarten?

Friedrich von Bodelschwingh

Kontakt

Moabit hilft e.V.

Turmstr. 21

Haus R

10559 Berlin

 

Fon +49 160 964 8003

info@moabit-hilft.com

Spenden mit Paypal


Newsletter

* Pflichtfeld
Meine Interessensgebiete

Frühere Newsletter